Gestern

Auf Initiative von Sozialvorsteher Remigi Odermatt wurde in Inwil vom 15. Januar bis 18. März 1962 ein Samariterkurs durchgeführt. Die beiden Hilfslehrer W. Enz und A. Moser konnten 32 Teilnehmende unterrichten. Der Kurs dauerte, man höre und staune, 16 Abende. Es wurde darüber auch ein Protokoll geführt und mit einer umfassenden Abschlussprüfung im Beisein von Experten beendet.

Überzeugt, dass die Gemeinde Inwil einen Samariterverein braucht, ruft Remigi Odermatt unterstützt von Dr. med. Vital Anderhub am Sonntag, 1. April 1962 zur Gründungsversammlung auf. 26 Kursteilnehmer folgen dem Aufruf und gründen einen neuen Samariterverein Inwil.

 

Heute

Der Samariterverein Inwil zählt heute 28 Aktivmitglieder und 32 Passivmitglieder. Gemäss Statuten bezweckt der Verein die Förderung des Samariterwesens und die Erfüllung humanitärer Aufgaben im Sinne des Rotkreuzgedankens. Der Samariterverein Inwil ist Mitglied des Kantonalverbandes Luzerner Samaritervereine und damit Angehöriger des Schweizerischen Samariterbundes.

 

Aktivitäten rund ums Jahr

-

10 Monatsübungen

-

3 Blutspende-Aktionen

-

Alle 2 Jahre einen Ausflug

-

Öffentlicher Vortrag im Herbst

-

Ca. acht bis zehn Anlässe, bei denen zwei Vereinsmitglieder freiwillig den Samariterposten betreuen (z.B. Fasnachts- und Turneranlässe, Chilbi, Reitturniere)

-

An der Eibeler Chilbi präsentieren wir uns mit einem Stand, Wettbewerb und Preisen

 

Unsere Motivation

-

Bei Unfällen stehen wir nicht ratlos im Abseits.

-

An den monatlichen Vereinsübungen unter der Leitung von kompetenten Kursleiter können wir uns Wissen in Erster Hilfe und Medizin aneignen.

-

Ein gutes Vereinsklima sorgt für Spass und Freude und fördert die Kameradschaft, die Geselligkeit und das Zusammenarbeiten.

-

Das Gelernte und Geübte nützt uns im Alltag und lässt uns ruhiger und sicherer mit plötzlichen Ereignissen umgehen.

-

Die Postentasche, die alle Aktivmitglieder erhalten, dürfen wir auch privat nutzen.

-

Bei Blutspende-Aktionen und an diversen Anlässen beim Sanitätsposten-Dienst können wir mithelfen und das Gelernte anwenden (keine Verpflichtung!).

 

Aktuelles

 

Monatsübung

Donnerstag,

28. Sept. 2017

im Möösli, Inwil

Thema:

Messungen

 

Donnerstag,

19. Oktober 2017 im Möösli, Inwil

Thema:

öffentlicher Vortrag

 

 

Blutspenden

Dienstag,

7. November 2017,

17.30- 20.30 Uhr

Gemeindezentrum

Möösli, Inwil

 

Flyer Nothilfekurs 2017
Erste Hilfe auf dem Weg zum Fahrausweis
NHK Herbst 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 706.8 KB